Der Drachenbootcup in Heidelberg am Samstag war für die Römer Dragons ein Riesenerfolg!

Mehrere Mannschaften aus dem Umfeld der Drachenbootabteilung hatten sich zur Regatta gemeldet:

Das Sportboot, das in der Semi-Profiklasse startete, konnte sich mit zwei Siegen und einem zweiten Platz auf Platz eins durchsetzen und so einen sehr erfolgreichen "Trainingswettkampf" für die anstehenden Landesmeiterschaften absolvieren.

Das SCA-Boot startete in der Open-Klasse und entschied im letzten Rennen den Sieg für sich gegen den Falschen Dampfer, der mit Platz zwei in Heidelberg ein eindrucksvolles Debüt gab.

Das Proseccoboot landete im Funbereich auf Platz 12 und

Somit haben die Ladenburger Drachenbootfahrer auch in Heidelberg einen Namen: „Uffbasse Ladeberg“...