Um es im Winter, beim vielen Hallentraining, nicht langweilig werden zu lassen,
schauen wir immer nach Möglichkeiten mal etwas Anderes zu probieren.

Genau das machen wir auch diesen Samstag und Sonntag!

 

 

 

 

 Wir sind zwar auch im Winter so oft es geht auf dem Wasser. Allerdings doch deutlich weniger als im Sommer. Immer nur Krafttraining in der Halle wird natürlich mit der Zeit langweilig. Um Abwechslung zu bekommen, ergreifen wir jede Chance neue Sachen zu versuchen.

Dank Nicolas Kontakten und Organisation sind wir dieses Wochenende  als Gruppe im Kletterzentrum EXTREM in Mannheim.

Heute waren wir von 16:15 Uhr bis 19:15 Uhr dort und wurden von Lasse, unserem Coach, in den Basics geschult.
Materialkunde, richtiges Sichern, Kommandos und was noch alles dazu gehört.

Danach ging es langsam immer weiter an das eigentliche Klettern und schon heute konnte jeder seine Grenzen erfahren. Mal fehlt es an Kraft, oft aber auch an der richtigen Bewegungstechnik oder der passenden Routenwahl.

Wichtig ist das gegenseitige Vertrauen, ein Fehler des Sicherers und es kann abwärts gehen.

 

 

Eine tolle Ehrfahrung und ein wirklich guter Ersatz für das Hallentraining.
Mal sehen wer morgen bei der zweiten Runde alles Muskelkater hat ;-)...

 

Montag können wir uns dafür erholen.
Statt zu trainieren gehen wir gemeinsam im Yang Yang zum Jugend-Jahresabschluss-Essen.

 

Mehr Bilder sind HIER in unserer Galerie!